Wer bin ich

Ich heiße Anna, bin 36 Jahre alt und wohne mit meinem Mann und zwei wundervollen Jungs im Alter von 4 Jahren und 1 Jahr in Essen.

Ich arbeite als Heilpädagogin und systemische Beraterin in der Autismustherapie. Neben der therapeutischen Arbeit mit Kindern lagen mir schon immer Naturschutz und Nachhaltigkeit ganz besonders am Herzen.


Stoffwindelberaterin

Unser Weg zum Stoffwickeln

Als ich mit meinem ersten Sohn schwanger war, stand für mich direkt fest, dass er mit Stoff gewickelt werden sollte. In meinem Umfeld kannte ich niemanden, der darin Erfahrung hatte und die meisten reagierten eher skeptisch. Da ich noch voll berufstätig war, hatte ich auch nicht viel Zeit mich ausführlich zu informieren. Aber ich war sehr motiviert und kaufte diverse gebrauchte Überhosen und etliche Mullwindeln. Als unser Sohn dann da war, funktionierte es leider nicht so gut, wie ich mir das vorgestellt hatte. Die Windeln liefen aus, unser Sohn hatte Abdrücke und die Wäsche machte viel Arbeit. Mein Mann wollte irgendwann die Stoffwindeln nicht mehr anlegen und ich nutzte auch immer wieder die Einwegwindeln, weil es z.B. schneller ging oder sie länger hielten. Zu unserem Glück war er sehr früh trocken und wir hatten es irgendwie geschafft. Als ich dann zum zweiten Mal schwanger wurde, ließ ich mir von einer Freundin, die ich in einer Krabbelgruppe kennengelernt hatte, zeigen was sie für Stoffwindeln benutzt. Und das war dann der Durchbruch. Endlich verstand ich, was es alles gibt und wie man es handhabt. Ein persönlicher Kontakt und das Sehen und Anfassen einer Windel waren so hilfreich, dass wir diesmal sehr erfolgreich starten konnten. Und diesmal wickeln wir konsequent mit Stoff, sowohl ich als auch mein Mann und auch nachts. Wir haben weder auslaufende Windeln noch Abdrücke und es gibt auch keine Situationen, in denen wir dann doch mal lieber zur Wegwerfwindel greifen.

Mein Wunsch

Ich möchte gerne anderen dabei helfen erfolgreich mit Stoff wickeln zu können und eine kompetente und erfahrene Ansprechpartnerin sein, die anderen hilft, die passende Windel zu finden und bei auftretenden Problemen beratend zur Seite steht. Durch meine eigene Erfahrung weiß ich, dass dies sehr viel Zeit, Frust und auch Geld sparen kann, da man schneller das passende System findet und Fehler vermieden werden können.